SUCCUIR – Eine neue Art der Gerbung

succuirFachartikel vom 22 September 2022 in der ILM

Schill+Seilacher GmbH stellte auf der diesjährigen Lederfachmesse Lineapelle 2022 (Italien) ein neues Vor- und Nachgerbsystem unter dem Namen SUCCUR vor.
Es basiert auf Triose, welche aus natürlichen Ölen gewonnen wird, die wiederum als Abfall bei der Kompostierung anfallen.
Ein White Paper, welches die technischen Details dieses Verfahrens erläutert, wurde ebenfalls vorgestellt und steht hier zum Download bereit.
Unser Produkt zeichnet sich durch Nachhaltigkeit, biolgische Abbaubarkeit und einem breiten Anwendungsspektum aus.

Am 21 September fand auf der Lineapelle 2022 ein Vortrag statt, auf dem die besonderen biogenen Eigenschaften vorgestellt wurden. Dies macht SUCCUIR auch für Automobilleder interessant. Die hochgradige biologische Abbaubarkeit und ausgezeichnete Umweltverträglichkeit macht unser Produkt zur ersten Wahl für alle Arten von Lederartikeln.

In der Fachzeitschrift “International Leather Maker” (Ausgabe 56) erschien ein Artikel über SUCCIUR und steht hier zum Download bereit.

 

Info

Weltweit stehen heute rund 1.000 Mitarbeiter für den Erfolg der Unternehmensgruppe Schill+Seilacher, die sich in Stiftungsbesitz befindet. Tradition und durch ein hohes Maß an Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sichergestellte Innovation sichern unser dynamisches Wachstum.

Mehr lesen