Schill+Seilacher "Struktol" GmbH auf der RubberTech China 2020

Vom 16.-18.09.2020 fand in Shanghai die 20. Ausgabe der führenden internationalen Messe für Kautschuktechnologie, die Rubber Tech China 2020, statt. Die Reisebeschränkungen wegen der COVID 19 Pandemie hatten deutliche Auswirkungen auf die Teilnehmerzahl und die Größe der Messe, die normalerweise von Gästen und Teilnehmern aus aller Welt besucht wird.

Vertreter von Schill+Seilacher "Struktol" GmbH , dem großen deutschen Spezialisten für Kautschukadditive, konnten feststellen, dass diese Ausgabe einer der populärsten Messen der Kautschukindustrie ganz anders war als alle vorangegangenen.

Etwa 500 Firmen nahmen an der Messe teil, die sich über mehr als 2 Messehallen erstreckte, ca. 60 % der normalen Größe der Messe mit sonst 4 Messehallen und 800 teilnehmenden Firmen. Etwa 40 % der angemeldeten Teilnehmer stornierten Ihre Buchung wegen der COVID-19 Pandemie.

Das Team von Schill+Seilacher Struktol China (SS China) war an allen 3 Tagen vor Ort während Wettbewerber aus Übersee nicht anwesend waren. Man konnte feststellen, dass die Besucherzahl nicht wesentlich abgenommen hatte, jedoch Gäste aus dem Ausland fehlten.

Schill+Seilacher "Struktol" GmbH konnte aufgrund der Situation im Gegensatz zu bisherigen Ausstellungen keine Experten aus dem Ausland senden. Die Experten von SS China, Gino Liao und DH Lee, konnten jedoch die Messebesucher zusammen mit ihren Mitarbeitern am Stand betreuen und mit Produktinformationen und Neuigkeiten zu Struktol-Produkten versorgen.

Es war sehr erfreulich, dass am dritten Messetag besonders lokale Mitarbeiter internationaler Firmen wie Hutchinson, ContiTech, Continental, Hankook, Pirelli, Michelin, PTE, Kenda, Trelleborg, Hexpol, Kraiburg, GITI, Linglong Tire, Aeolus Tire, Sailun Tire and Doublestar Kumho den Stand von SS China besuchten.

Das Team von SS China konnte den 15. Jahrestag der Firmengründung auf Einladung von Schill+Seilacher "Struktol" GmbH , Hamburg, mit einem besonderen Dinner feiern, bei dem eine besondere Grußnote  von Guido Robbe verlesen wurde und Colin Clarke per Video teilnahm.

Artikel in Tyre Trends lesen

Info

Weltweit stehen heute rund 1.000 Mitarbeiter für den Erfolg der Unternehmensgruppe Schill+Seilacher, die sich in Stiftungsbesitz befindet. Tradition und durch ein hohes Maß an Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sichergestellte Innovation sichern unser dynamisches Wachstum.

Mehr lesen