Aktuelles

Since 2017 Shanghai

Wie in jedem Jahr präsentierte sich Schill und Seilacher auch in diesem Jahr auf der SINCE in Shanghai. Die SINCE ist die größte Nonwoven Messe in Asien. Mit 461 Ausstellern und 22.218 Besuchern aus 62 Ländern (China, Korea, Japan, Indien, Singapore, England, Deutschland, Belgien, Italien, Schweiz, Türkei, Brasilien, etc.) gab es im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 35%.

Die erfolgreichen Märkte für Hygiene, medizinische Artikel und Filtration in Asien führen zu einem steigenden Bedarf an Vliesstoffprodukten und –technologien. Zahlreichen Kunden und Interessenten konnten unsere Neuentwicklungen für Vliesstoffe im Hygienebereich präsentiert werden.

Mit unseren neuentwickelten Spinnpräparationen für Bico-Stapelfasern konnten wir dem neuen Trend in Asien nach exzellenter Weichheit und trockenem Hautgefühl für permanent hydrophile Fasern für Windeln und Damenhygieneprodukte erfolgreich begegnen.

Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Spinnpräparationen für Vliesstoffe und unsere globale Präsenz wurden bei unseren Gesprächen besonders geschätzt.

SEPAWA 2017 Berlin Innovation Award

Als Mitaussteller stellte SNS Nanofiber Technologies aus den USA die NANOSAN®- Reihe für die Dekontamination der Haut vor. Wie in vivo-Studien zeigen, können die speziellen, durch Elektrospinning hergestellten Nonwovens schwer zu entfernende Sonnenschutzcremes und selbst Nanopartikel aus der Haut entfernen, und das viel effektiver, als es durch herkömmliches Waschen der Fall ist. Diese Produktinnovation wurde mit dem 2. Innovationspreis der SEPAWA honoriert.

Struktol, auch ein Mitglied der Schill+Seilacher Gruppe, komplettierte die gelungene Präsentation durch modifizierte Silikone für Anwendungen an Haut und Haar. Diese Spezialitäten sind in vielen Varianten erhältlich und können auch je nach Kundenwunsch produziert werden.

SEPAWA 2017 Berlin

Berlin war 2017 erstmalig Gastgeber der diesjährigen SEPAWA. Alles in Allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung, bei der die Besucherzahlen des Vorjahres noch übertroffen wurden. Auch am Stand von Schill + Seilacher, der sich nach dem Motto „Manche mögen’s heiß“ präsentierte, fand sich ein internationales Publikum ein. Highlights waren neben den Mass-Balance-Sarkosinaten die COSMOS-konformen Glutamattenside, allen voran das neu eingeführte PERLASTAN Rheo2Green1. Hier kann auf den Zusatz rheologischer Additive verzichtet werden, eine stabile Viskosität ergibt sich allein durch Absenken des pH-Wertes. Das neu entwickelte POLYFIX ZRC 50 TB ergänzt die Reihe unserer Geruchsabsorber um ein höher konzentriertes Produkt für Anwendungen in Personal Care, Home Care oder in der Technik.

Techtextil 2017 Frankfurt

Mit 1.789 Ausstellern und über 47.500 Besucher aus insgesamt 114 Ländern wurde vom 9. bis 12. Mai auf dem Frankfurter Messegelände zum wiederholten Mal ein Teilnehmerrekord gebrochen. Die Branche traf sich auf der Techtextil und Texprocess, um sich über die innovativsten Produkte im Bereich technischer Textilien und die neuesten Verarbeitungstechnologien zu informieren.

Auch Schill + Seilacher präsentierte sich wieder um Interessenten und Bestandskunden ihr aktuelles Angebot an Vliesstoffen, technischen Textilien, Faserpräparationen und Chemikalien für Chemiefasern vorzustellen.

Schill+Seilacher GmbH Böblingen ist RSPO-zertifiziert

Im April 2017 konnte Schill + Seilacher GmbH Böblingen erfolgreich die Zertifizierung nach dem RSPO-(Round Table on Sustainable Palm Oil)-Mass-Balance-Standard abschließen. Durch diesen konsequenten Schritt unterstützen wir die weltweite Bemühung, den nachhaltigen Palm-Anbau zu fördern und somit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Als international tätige Firma ist Schill + Seilacher bestrebt, dass unsere Mitarbeiter, Lieferanten und Marktpartner nach ökologischen und sozialen Aspekten nachhaltig und verantwortungsvoll handeln. So ist es für uns selbstverständlich, die Anwendung von nachhaltigem Palmöl zu unterstützen und bei der Produktion von Palmöl- und Palmkernöl-basierten Rohstoffen einen immer höheren Anteil aus zertifizierter Erzeugung einzusetzen.

Gerne übersenden wir Ihnen Informationen zu unsern Rohstoffen, die in MB-Qualität erhältlich sind. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

NYSCC – New York’s Suppliers Day 2017

Erstmals fand dieses für Personal Care und Reinigung wichtige Event in New York statt. Wie im letzten Jahr präsentierte Schill + Seilacher innovative Lösungskonzepte für Anwendungen im Bereich Kosmetik und Reinigung. So bietet das neue PERLASTAN Rheo2Green1 - ein Tensidblend basierend auf der Glutamattechnologie - eine Sofortlösung für das Verdicken von Rinse-off-Produkten: Nach Einstellen des pH-Wertes mit organischen Säuren ergibt sich sofort ein hochviskoses viskoelastisches Produkt, welches ein exzellentes Hautgefühl hinterlässt und sich dabei auch für Naturkosmetik oder Haushaltsreiniger verwenden lässt.

Basierend auf Zinkricinoleat eignet sich das neue hochkonzentrierte Polyfic ZRC 50 TB als Geruchsabsorber und ist gegen viele unangenehme Geruchsstoffe wirksam. Bei einer Einsatzkonzentration von 1-5% kann es nicht nur in Deodorants, Lotionen und Cremes eingesetzt werden, sondern auch in Enthaarungscremes, Dauerwellen-Kosmetik bis hin zu Anwendungen im Tierpflegebereich, Haushalt oder der Industrie.

Unsere Schwesterfirma SNS Nano Fiber Technology, LCC (Hudson, Ohio) – überzeugte mit speziellen Non-woven Gewebe, die unter anderem für Gesichtspflege (z.B. Masken) oder für die intensive Hautreinigung Verwendung finden.

Alles in Allem eine gelungene Messe – wir freuen uns, Sie auch 2018 am Stand zu begrüßen!

Index 2017 Genf

Alle 3 Jahre trifft sich die Hygiene- und Vliesstoffindustrie zur Index in Genf. Wie jedes Mal war auch Schill + Seilacher auf der größten europäischen Messe in diesem Bereich mit einem Messestand vertreten. Zahlreichen Kunden und Interessenten konnten unsere Neuentwicklungen für Vliesstoffe im Hygienebereich präsentiert werden.

Mit unseren neuentwickelten Spinnpräparationen für Spundbond und kadierte Vliese konnten wir Lösungen anbieten für den aktuellen Trend nach Topsheets mit excellenter Weichheit für Damenhygieneprodukte und Windeln. Spinnpräparationen zur Herstellung von permanent hydrophilen Fasern und Vliesen für Windeln mit trockenem Hautgefühl waren besonders gefragt. Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Spinnpräparationen für Vliesstoffe und unsere globale Präsenz wurden bei unseren Gesprächen besonders geschätzt.

InCosmetics 2017 London

Schill + Seilacher konnte wie auch in diesem Jahr während der InCosmetics 2017 in London mit einem außergewöhnlichen Stand überzeugen. In futuristischem Ambiente präsentierten wir den begeisterten Besuchern unsere Innovationen für 2017. Mit Perlastan Rheo2Green1 stellten wir ein auf der Glutamat-Technologie basierendes Tensidblend für rinse-off-Anwendungen mit exzellenten verdickenden Eigenschaften vor. Neben den bekannten Tensiden der Perlastan-Reihe sind seit Kurzem auch Produkte auf Mass Balance-Basis erhältlich, da Schill + Seilacher, selbst Mitglied im RSPO, erfolgreich das Audit abschloss.

Neben Polyfix ZRC 50 TB, dem neuen effektiven konzentrierten Geruchsabsorber auf Basis Zink Rizinoleate, rundeten Silikon-Additive für Haar und Gesicht das kosmetische Rohstoffportfolio ab.

Aufmerksamkeit erregten die einzigartigen non-woven-Gewebe der Schwesterfirma SNS Nano Fiber Technology, LCC (Hudson, Ohio). Diese eignen sich nach Einarbeitung von aktiven Wirkstoffen für Gesichtsmasken und für Augenmasken, aber auch für die Tiefenreinigung bzw. Dekontaminierung von Gesicht und Oberflächen. Alles in Allem wie jedes Jahr ein gelungenes Event und eine Plattform für die Kosmetik der Zukunft.

DIN EN ISO 9001:2015

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Februar 2017 durch die DQS wieder die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 erhalten haben.

SEPAWA 2016 Fulda

Dieses Jahr fand der SEPAWA Kongress in Fulda statt. Nächstes Jahr zieht die SEPAWA nach Berlin, um den Teilnehmern eine wesentlich größere Ausstellungsfläche an einem attraktiveren Standort zu bieten. Der stetige Zuwachs ist ein positives Zeichen dafür, wie wichtig dieser internationale Event in den Bereichen Kosmetik, Reiniger und Waschmittel geworden ist.

Die Hauptthemen der diesjährigen SEPAWA Konferenz waren die Nachhaltigkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln sowie der Schutz von Haut und Haar gegen negative Umwelteinflüsse. In diesen Bereichen vertritt Schill + Seilacher eine sehr starke und positive Position. Einerseits erfüllen die Glutamat-basierten Perlastan Tenside alle Bedingungen der „Eco“- und „Natur“-zertifizierten Rohstoffe für Kosmetik und HI&I Reiniger. Andererseits werden die Nanofasern, NanoSan, effektiv eingesetzt, um giftige Substanzen von der menschlichen Haut zu entfernen. Diese einzigartigen Fasern sind erhältlich von SNS Nanofibertechnologies, einer Tochtergesellschaft von Schill + Seilacher. Diese exklusiven Produkte von S+S bildeten während der SEPAWA die Basis für die Initiierung von internationalen Projekten und Kollaborationen.

Taropak / Logispak 2016 Poznan

TAROPAK – Die Internationale Verpackungs- und Etikettierungsmesse ist die wichtigste Messe der Verpackungs-, Etikettierungs-, Lagerwirtschafts- und Logistikbranche in Osteuropa und fand von 26.-29.9.2016 in Posen statt. Mehr als 400 Austeller aus 25 Ländern wurden während der Messewoche von vielen Tausend Besuchern aus dem gesamten Osteuropäischen Raum besucht. Der diesjährige Umfang der Messe umfasste Papier-, Glas-, Metall- und Kunststoffverpackungen sowie Sonderverpackungen, die in der Kosmetik- und Pharmaindustrie verwendet werden.

Als imposanter Blickfang lockte unser Schill&Seilacher-Stand ein interessiertes internationales Publikum an. Der absolute Schwerpunkt des Interesses betraf den Bereich Transportsicherung und Antirutsch-Verpackung. Auch die Themen Hydrophobierung und Fettbarrieren im Bereich Lebensmittelverpackung wurden häufig nachgefragt. Sehr oft wurde bereits die Machbarkeit mit den aktuellen Auftragsaggregaten der Kunden detailliert diskutiert, was ein ernsthaftes Interesse der Kunden beweist. Als Gesamteindruck bleibt eine sehr interessante Messe, welche das sich entwickelnde Potenzial des osteuropäischen Marktes aufzeigte.

InCosmetics 2016 Paris

„Der schönste Stand bei der InCosmetics 2016“. Über diese Aussage von vielen Besuchern haben wir uns wirklich gefreut. Unter dem Thema „Pariser Frühling“ konnte jeder dort etwas interessantes zu seiner professionellen Tätigkeit finden und dazulernen. Wie schon seit einigen Jahren ist auch heute noch die „Grüne und zertifizierte Naturkosmetik“ der wichtigste Punkt im Personal Care Bereich.  Deshalb standen unsere Glutamat-Produkte im zentralen Fokus. Viele Entwickler milder Formulierungen, insbesondere für Baby und sensible Haut, konnten nach wissenschaftlichen Diskussionen über Eigenschaften und Wirkungsmechanismen mit Schill+Seilacher Perlastan-Tensiden neue Ideen mitnehmen. Ein voller Saal während des Vortrags beim „Innovation Seminar“ zur Überschrift „New odour-absorbing systems based on zinc ricinoleate“, sowie die daraus resultierenden Anfragen, zeigten großes Interesse für Polyfix. Die innovative Technologie von Nanofibers - „NanoSan“, sowie Neuentwicklungen der funktionalen Silikone - „Sil-O-San“ waren äußerst wichtige Themen bei Gesprächen mit zahlreichen Kosmetikunternehmen.

HPCI India 2016 Mumbai

Mit 2650 Besuchern und 144 Ausstellern ist die HPCI India die wichtigste Messe für Personal Care und Homecare in Indien. Der Stand von Schill & Seilacher wurde von einheimischen und internationalen Kunden gut besucht. Besonders die Geruchsabsorber Polyfix fanden großes Interesse. Die milden aminosäure-basierten Tenside und die Technologie der „Nanofasern“ waren wichtige Themen in zahlreichen Gesprächen mit den Kunden.

DIN EN ISO 9001:2008

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Dezember 2015 durch die DQS wieder die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 erhalten haben.

ITMA Mailand 2015

Schill+Seilacher war mit den Abteilungen Chemiefaser und Textil auch dieses Mal auf der ITMA mit einem eigenen Stand vertreten. Schon die Gestaltung des Standes hat viele Besucher in dessen Bann gezogen.

Das Interesse an den Produkten von Schill+Seilacher war wie immer sehr groß. Unsere Standmitarbeiter erfreuten sich am regen Zuspruch. Neue und bestehende Kunden nahmen das Angebot technische Gespräche im entspannten Umfeld gerne war. Im speziellen Fokus standen dabei die Produkte und Prozesse in den Bereichen Fasern und Vliesstoffe mit Funktionsausrüstung, technische Filamente und Flammschutz.

Incosmetics Asia Bangkok 2015

Erneut bot die jährliche InCosmetics Asia rund 400 Ausstellern aus 60 Ländern die Möglichkeit, ihre Produktinnovationen im Bereich „Personal Care Ingredients“ in einer internationalen Atmosphäre zu präsentieren.

Schill+Seilacher trat dabei zusammen mit unserem Händler Jebsen & Jessen mit einem großen Stand auf, der bei vielen einheimischen und internationalen Besuchern große Beachtung fand.

Vorgestellt wurden milde aminosäure-basierte Tenside für naturkosmetische Reinigungsformulierungen, sowie Geruchsabsorber für kosmetische und industrielle Anwendungen.

Neuartige Nanofiber Carrier Systeme und Silikone als Kosmetikingredienzien wurden ebenfalls präsentiert.

Sepawa 2015 Fulda

Der SEPAWA Kongress, welcher zunächst als deutschsprachige Veranstaltung für Tenside -hersteller/ -verbraucher gegründet wurde, entwickelte sich in den letzten Jahren mehr und mehr international. So haben zwischen dem 14. und 16. Oktober 2015 fast 2500 Gäste aus 49 Herkunftsländern die Messe in Fulda besucht. Diese eröffnet für die Teilnehmer viele neue Perspektive und Horizonte.

Wie immer trat Schill+Seilacher dieses Jahr als Aussteller aber auch als Sponsor beim SEPAWA Kongress auf. Das große Interesse an unseren milden Tensiden lag im Einklang mit den zahlreichen Anfragen für natürliche/organische Rohstoffe für zertifizierte Kosmetik und „Palm free“ Produkte, die Schill+Seilacher anbietet. Außerdem waren Silikone und Geruchabsorber auch im Fokus der Kunden.

Scanpack Göteborg 2015

Fast 14.000 Besucher und mehr als 700 Aussteller nahmen an der Scanpack 2015 in den „Svenska Messan“ Messehallen in Göteborg teil. Dies bedeutet ein Plus von ca. 5 % gegenüber der Vorgängerveranstaltung in 2012!

Der kombinierte Stand mit der schwedischen Vertretung der Papierabteilung von Schill+Seilacher, ACM wurde interessanterweise sehr stark von Besuchern aus dem östlichen und nordöstlichen Europa besucht, wo unsere Produkte teilweise noch echte Neuigkeiten darstellen. Speziell unsere Barriereprodukte und besonders unsere Antirutschprodukte waren die Hauptattraktionen.

Incosmetics Brazil 2015 Sao Paulo

Die erst zum 2. Mal in Sao Paulo stattfindende InCosmetics Brazil konnte ihren Besucherandrang aus dem letzten Jahr um 40 % erhöhen und zählt nun zu den wichtigsten Messen für Kosmetik-Rohstoffe in Lateinamerika.

Den rund 3000 Besuchern wurde eine internationale Plattform für potentielle Geschäftsentwicklungen geboten, sowie die Möglichkeit, sich über Neuheiten im Bereich der Inhaltsstoffe für Kosmetik und Personal Care Produkte zu informieren.

Der große Stand von Schill+Seilacher wurde von einheimischen und internationalen Kunden gut besucht. Im Fokus standen milde aminosäure-basierte Tenside für zertifizierte Kosmetik, sowie Geruchsabsorber für kosmetische und industrielle Anwendungen. Silikone als Kosmetikingredienzien wurden ebenfalls präsentiert.

Fachpack 2015 Nürnberg

An der diesjährigen Fachmesse für Verpackungslösungen „FachPack“ in Nürnberg nahmen insgesamt 1500 Aussteller mit über 43.000 Fachbesuchern an drei Tagen teil.

Der neu gestaltete Schill+Seilacher Stand lockte viel Internationales Publikum an. Einer der diesjährigen Schwerpunkte betraf den Bereich Transportsicherung und Antirutsch Verpackung. Auch die Themen Hydrophobierung und Fettbarrieren im Bereich Lebensmittelverpackung wurde rege diskutiert.

Erste Kundenkontakte mit konkreten Projekten haben die Wichtigkeit dieser Messe für unsere Abteilung aufgezeigt.

ACLE Shanghai September 2015

Die Lederabteilung von Schill+Seilacher präsentierte sich dieses Jahr im September auf der größten Ledermesse in China, der All China Leather Exhibition 2015 mit einem neuen, großen Stand. Das Interesse der Besucher war außerordentlich hoch, und die Qualität der Gespräche legte die Grundlage für substantielle neue Geschäfte. Haupthema war natürlich die Präsentation der neuen Produkte, die vielfach auf direkten Kundenwunsch hin entwickelt wurden. Lang erwartet wurden zum Beispiel die neueste Generation von Fettungsmitteln für perfekt wasserabweisende Leder oder auch polymer-basierte Fettungsmittel für höchste Ansprüche im Automobilleder.

Erfolgreicher Messeauftritt von Schill+Seilacher auf der SINCE & ANEX 2015 in Shanghai

Zum wiederholten Mal präsentierte sich S+S auf der größten Vliesstoffmesse in Asien mit mehr als 15.000 Besuchern aus 53 Nationen. Zahlreichen Kunden und Interessenten konnten unsere Neuentwicklungen für Vliesstoffe präsentiert werden.

Mit unseren neuentwickelten Spinnpräparationen konnten wir Lösungen anbieten  für den  aktuellen Trend nach Topsheets  mit excellenter Weichheit für Damenhygieneprodukte und Windeln. Spinnpräparationen zur Herstellung von permanent hydrophilen Fasern und Vliesen für Windeln mit trockenem Hautgefühl waren besonders gefragt. Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Spinnpräparationen für Vliesstoffe und unsere globale Präsenz wurden bei unseren Gesprächen  besonders geschätzt. 

TechTextil 2015 Frankfurt

Die Techtextil 2015 brach erneut den eigenen Aussteller- und Besucherrekord. Die Messe lockte vom 4. bis 7. Juli rund 42.000 Besucher aus über 100 Ländern nach Frankfurt.

Mit 1389 Ausstellern wurde den Besuchern ein breites Spektrum an Technologien und Materialien für die gesamte textile Wertschöpfungskette geboten.

Auch der Stand von Schill + Seilacher zog viele einheimische und internationale Besucher an. Schill + Seilacher präsentierte ein umfassendes Angebot an Faserpräparationen sowie Chemikalien für Chemiefasern, Vliesstoffe und technische Textilien.

InCosmetics 2015 Barcelona

Der Messestand von Schill + Seilacher auf der InCosmetics 2015 in Barcelona zog viele europäische
und internationale Kunden an.
Die aminosäure-basierten Tenside sind hervorragend geeignet für milde Reinigungrezepturen in
sulfatfreien und naturkosmetischen Marketingkonzepten.
Auch Silikone in kosmetischen Anwendungen und das innovative Nanofiber Carrier System wurden vorgestellt.

DIN EN ISO 50001:2011

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Dezember 2014 durch die DQS die Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001:2011 erhalten haben.

Kontakt